Goldparmäne - Traditionsreicher Tafelapfel

Sehr alte Spitzensorte (13. bis 15. Jahrhundert), entdeckt in England, angebaut in der Normandie. Heute bedeutungslos, da kaum erfüllbare, hohe Pflege-, Boden- und Klimaansprüche. Veredelung auf Sämling und guter Schnitt notwendig da sonst Vergreisung mit totalem Schorf- oder Krebsbefall.