Die Aufgaben der STIHL Vertriebszentrale

Aufgaben

Die STIHL Gruppe hat weltweit 36 eigene Vertriebs- und Marketinggesellschaften und 120 Importeure. Der Verkauf der Produkte erfolgt ausschließlich über den Fachhandel – mit Beratung, Einweisung und Service.

In Deutschland ist die STIHL Vertriebszentrale in Dieburg, Hessen, für die Vermarktung der STIHL und VIKING Produkte zuständig.

Aus dem Logistikzentrum in Dieburg werden die Motorsägen, Geräte, Zubehör und Ersatzteile an die deutschen Fachhändler geliefert.
Der Vertriebsaußendienst betreut die Fachhandelspartner vor Ort, unterstützt vom Vertriebsinnendienst in Dieburg.

Mit großen Marketing- und Werbekampagnen, mit Messen und Veranstaltungen werden die Kunden über die Vorteile und den Nutzen der STIHL und VIKING Produkte informiert.

Der Kundenservice durch das flächendeckende Fachhändlernetz wird durch den STIHL Kundenservice ergänzt. Kunden können direkt mit STIHL Kontakt aufnehmen.

„Jede Motorsäge ist nur so gut wie ihr Service." Dieser Satz des Firmengründers Andreas Stihl hat auch heute noch Gültigkeit.
Im Schulungszentrum in Dieburg werden daher jährlich mehrere tausend Fach­handels­partner trainiert, damit sie den Kunden kompetenten Service bieten können.

STIHL Dieburg Logistikfilm

STIHL Dieburg Logistikfilm

Sehen Sie hier den Weg Ihres STIHL Produktes zu Ihrem Händler.

STIHL Dieburg Logistikfilm

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK