Deutscher Gartenbuchpreis prämiert die besten Gartenbücher 2015

Deutscher Gartenbuchpreis prämiert die besten Gartenbücher 2015

Ein neuer Trend überlässt den Pflanzen die Gartengestaltung: Vorausschauende und aufwändige Planung wird beim „Blackbox Gardening" zur Nebensache. Jede Pflanze erobert sich den Platz, der ihr die besten Bedingungen zum Wachsen bietet. Das macht Gärtnern zur Überraschung – und jeden Garten einzigartig. Der Ratgeber „Blackbox Gardening" ist eines der Bücher, die eine Expertenjury zum Frühlingsbeginn am 20. März 2015 auf Schloss Dennenlohe (Bayern) mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet hat.

Zum dritten Mal in Folge wurde bei der Veranstaltung auch der mit 5.000 Euro dotierte STIHL-Preis für außergewöhnliche Leistungen vergeben. „Mit diesem Sonderpreis wird höchste Qualität in der Gartenliteratur ausgezeichnet. Wenn man so ein Werk in Händen hält, merkt man sofort, dass sich der Autor nicht nur große Mühe gegeben hat, sondern dass es sein Ziel war, sein absolut Bestes zu geben," sagte Jurymitglied Dr. Rüdiger Stihl auf der Preisverleihung. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an das Buch Lustwald, Beet und Rosenhügel von Clemens Alexander Wimmer (VDG Weimar). Das Buch thematisiert ein halbes Jahrtausend Gartenhistorie – umfassend, reich bebildert und wertvoll auch für die Gartenpraxis von heute.
Eine Übersicht über alle Siegerbücher des Deutschen Gartenbuchpreises finden Sie unter dennenlohe.de

Jährlich zu Beginn des Frühlings prämiert Schloss Dennenlohe in Kooperation mit STIHL die besten Neuerscheinungen der Gartenliteratur. Der Deutsche Gartenbuchpreis regt zum Schmökern in Gartenbüchern an, um mit tollen Ideen für den eigenen Garten in die neue Saison zu starten. Vom praktischen Ratgeber bis hin zu Reiseführern in grüne Oasen ist unter den Siegerbüchern des Deutschen Gartenbuchpreises für jeden etwas dabei. Die in Deutschland einmalige Auszeichnung wurde 2007 von Robert Freiherr von Süsskind, Schlossherr von Dennenlohe, ins Leben gerufen. Das Anwesen selbst wurde 1734 erbaut und ist von einem der größten Landschafts- und Rhododendrenparks Süddeutschlands umgeben, der jedes Jahr Anziehungspunkt für tausende von Besuchern ist.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK