Waiblingen, 09.12.2016

Neue Zielgruppen, neue Verkaufspunkte: STIHL erweitert Akku-Sortiment und Fachhandelsnetz

Akku-Geräte für private Anwender erweitern das Produktsortiment von STIHL. Leicht, leise und leistungsstark eignen sich diese Geräte ideal für den Einsatz im heimischen Garten, insbesondere auch in Stadtgebieten, und sprechen damit neue Zielgruppen an. Mit sogenannten „Elektro- und Akku-Partnern", neuen Verkaufsstandorten im urbanen Umfeld, kommt STIHL diesen Kunden künftig entgegen.

Neue Einsatzmöglichkeiten, neue Kunden, neue Verkaufspunkte: Die Akku-Technologie vergrößert das Umfeld für die Verwendung von Motorgeräten. Werden Benzin-Geräte vor allem auf großen Grundstücken in ländlichen Gebieten genutzt, sind Akku-Geräte dank des leisen Antriebs ideal für Gärten in dicht besiedelten städtischen Regionen. Akku-Geräte sprechen damit neue Zielgruppen für motorisierte Gartengeräte an, vor allem auch Hobbygärtnerinnen. Um diese Kunden direkt vor Ort zu erreichen, erweitert STIHL sein Fachhandelsnetz um zusätzliche Verkaufsstandorte und hat dazu ein spezielles „Elektro- und Akku-Partner-Programm" aufgelegt. STIHL Elektro- und Akku-Partner führen ein exakt auf diese Zielgruppe zugeschnittenes Sortiment, es umfasst ausschließlich Produkte mit Elektro- und Akku-Antrieb der Marken STIHL und VIKING sowie entsprechendes Zubehör.

Ziel der STIHL Elektro- und Akku-Partner-Initiative ist es, unerschlossene Marktpotenziale bei Privatkunden im urbanen Umfeld zu nutzen. In Städten ist der STIHL Fachhandel bisher noch wenig vertreten, mit den neuen Verkaufspunkten kommt er der Zielgruppe der privaten Anwender buchstäblich entgegen. Kurze Wege und das speziell auf diese Kunden ausgerichtete Produktangebot – das sind beste Voraussetzungen für die Neukundengewinnung. In Anbetracht des eingeschränkten Sortiments, das keine Benzin-Produkte umfasst, sind auch die Anforderungen an die eigene Werkstatt der STIHL Elektro- und Akku-Partner reduziert. Damit ist der Platzbedarf für die Ladengeschäfte geringer und in teuren Innenstadtlagen lassen sich kleinere Verkaufsflächen nutzen oder Shop-in-Shop-Lösungen realisieren. Doch wie für alle Fachhandelspartner von STIHL gilt: Die fachliche Beratung vor dem Verkauf, die betriebsfertige Übergabe des Gerätes mit Einweisung in die sichere Bedienung beim Verkauf sowie der Service nach dem Verkauf sind gemäß den STIHL Fachhandels-Leitlinien unabdingbare Voraussetzungen, die zu gewährleisten sind. Die ersten STIHL Elektro- und Akku-Partner werden voraussichtlich Anfang 2017 ihren Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Downloads
zur Presseinformation

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK