Waiblingen, 09.01.2014

STIHL ermöglicht Fachhändlern in der EU Online-Verkauf

Ausgewählte STIHL und VIKING Produkte können demnächst auch online über den Fachhandel gekauft werden. Zu diesem Schritt hat sich STIHL aufgrund veränderter rechtlicher Rahmenbedingungen entschlossen. Der Hersteller von Motorsägen und anderen handgetragenen Motorgeräten setzt weiterhin ausschließlich auf den servicegebenden Fachhandel, berücksichtigt jedoch die aktuellen rechtlichen Anforderungen in der EU sowie die zunehmende Bedeutung des Internets auch für die Motorgerätebranche. Die lokale Präsenz des Fachhandels wird ergänzt durch das Online-Geschäft. Hierzu wird STIHL dem Fachhandel zukünftig eine Plattform bereitstellen. Diese ermöglicht  dem Fachhändler ohne großen Aufwand einen Auftritt im Internet mit einer eigenen Webseite und Shop-Funktion. Damit soll erreicht werden, dass möglichst viele Fachhändler diesen neuen Vertriebskanal nutzen. Die Internetplattform gewährleistet einen Auftritt in gewohnter STIHL Qualität. Die STIHL Fachhandelsvereinbarung wird um qualitative Kriterien für den Internet-Handel ergänzt. „Der STIHL Fachhändler bleibt auch im Online-Vertrieb einziger und direkter Partner des Kunden ", betont der STIHL Vorstandsvorsitzende, Dr. Bertram Kandziora.

Online-Reservierung und Kauf
Die Webseite des Fachhändlers unterstützt den Kunden in seiner Kaufentscheidung durch Produkt- und Händlerinformation. Der Kunde kann beim Handel das gesamte Sortiment aus dem STIHL und VIKING Produktkatalog  online zur Abholung beim Händler reservieren. Produkte, bei denen eine umfassende persönliche Einweisung für eine sichere Handhabung unverzichtbar ist (z. B. Motorsägen und Trennschleifer), bedürfen auch weiterhin dieser Fachberatung und Einweisung direkt beim Fachhändler vor Ort und können daher nur online reserviert und stationär übergeben werden. Produkte, die aus Sicherheitsgründen keiner umfassenden persönlichen Einweisung bedürfen (z. B. Blas­geräte, Forstzubehör, Persönliche Schutzausrüstung, VIKING Produkte), kann der Kunde online kaufen und sich vom Händler zusenden lassen.

STIHL reagiert auf veränderte Rahmenbedingungen
Die Nutzung des Internet als Informations- und Handelsplattform nimmt auch in der Motorgerätebranche weiter zu. Gleichzeitig trägt die Rechtspraxis auf deutscher und EU-Ebene dem veränderten Einkaufsverhalten der Kunden zusehends Rechnung. Aus diesem Grund wird sich STIHL diesen veränderten Rahmenbedingungen anpassen.

„Sicherheit des Kunden liegt STIHL sehr am Herzen"
STIHL setzt seit jeher auf höchste Produktqualität und die Kompetenz des service­gebenden und flächendeckenden Fachhandels. Persönliche Beratung, Einweisung in die sichere Anwendung, betriebsfertige Übergabe der Produkte und professioneller Kundendienst sind wesentliche Bestandteile der Markenphilosophie. Vorstandsvorsitzender Dr. Kandziora erklärt: „Vor allem die Sicherheit des Kunden liegt STIHL sehr am Herzen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass der Kunde vom Händler in die sichere Anwendung der Produkte eingewiesen wird." Weltweite Umfragen bestätigen, dass der Kunde diese hohe Beratungsqualität des Fachhandels und den persönlichen Kontakt zum Händler besonders schätzt.

Downloads
zur Presseinformation

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK