Rapid Micro Harvester Special (RMHS)

Rapid Micro Harvester Special (RMHS) Halbmeißelzahn mit schlanker, seitlich abgeflachter Zahnschaufel. Der gekröpfte Tiefenbegrenzer sorgt für vibrationsarmes Arbeiten der Sägekette, wodurch die Rissneigung deutlich reduziert und die Lebensdauer der Sägekette verlängert wird. Erkennungsmerkmal: An jedem Schneidezahn ist im Bereich des Tiefenbegrenzers "HS" eingeprägt.

Qualitätsmerkmale der Rapid Micro Harvester Special (RMHS)

Verbindungsglieder

Verbindungsglieder

Durch asymmetrisch geformte Gleitflächen wird die Verschleißfläche vergrößert. Dies hat einen erheblich reduzierten Druck auf die Verbindungsglieder zur Folge und verlängert die Lebensdauer der Sägekette. Durch die unterschiedlich großen Gleitfächen sind die Verbindungsglieder laufrichtungsabhängig, d.h. es gibt linke und rechte Verbindungsglieder.

Treibglieder

Treibglieder

Die Treibglieder sind im Bereich der Bohrungen für die Nietbolzen verstärkt. Der Bereich des Treibglieds, der in der Schienennut läuft ist abgesetzt - 2,0 mm Treibglieddicke.

Reduzierte Spannung

Reduzierte Spannung

Bei der STIHL RMHS wurden alle beanspruchten Sägekettenteile deutlich verstärkt. Kräfte, die auf Treib- und Verbindungsglieder, Schneidezähne und Nietbolzen lasten, können so besser auf die gesamte Sägekette verteilt werden. So gestärkt bleibt die Rapid Micro Harvester Spezial (RMHS) bis zu 70 % länger einsatzfähig als herkömmliche Harvesterketten mit 2,0 mm Treibglieddicke.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK