Rückruf HSA 56

Funktionsstörung bei der Akku-Heckenschere HSA 56

Rückruf HSA 56

STIHL ruft Akku-Heckenscheren mit der Verkaufsbezeichnung HSA 56 zurück.

Betroffen sind alle Geräte mit einer Seriennummer kleiner als 436535186; die Seriennummer ist am Aufkleber auf dem Handschutz des Gerätes ablesbar.

Bitte beachten Sie, dass der Rückruf nur Akku-Heckenscheren mit einer Seriennummer kleiner als 436535186 betrifft die noch nicht umgebaut wurden. Bereits umgebaute Geräte der betroffenen Seriennummern können an den Aufklebern an der Unterseite des Motorgehäuses erkannt werden (siehe Abbildung).

HSA_56_Rückruf

Bei den betroffenen Akku-Heckenscheren vom Typ HSA 56 ist in seltenen Fällen durch Schmutzeintrag im Motorgehäuse eine Schalterfehlfunktion möglich. Dies kann zu einem Nachlaufen der Heckenscherenmesser, auch nach Loslassen des Schalters, führen. Dadurch besteht Verletzungsgefahr.

Besitzer der betroffenen Akku-Heckenscheren werden gebeten, die Geräte nicht mehr in Betrieb zu nehmen und sich an ihren STIHL Fachhändler zu wenden. Der STIHL Fachhandel überprüft die Geräte und rüstet die betroffenen Heckenscheren zeitnah und kostenlos um, so dass die Geräte für die Gartensaison 2017 wieder zur Verfügung stehen. Die Akkus und Ladegeräte werden nicht ausgetauscht, sie können weiter genutzt werden. Es handelt sich bei dieser Rückrufaktion um eine Vorsichtsmaßnahme, die STIHL als verantwortungsvoller Hersteller durchführt.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK