STIHL bekennt sich zum verantwortungsvollen Handeln gegenüber Mensch und Natur , 09.12.2005

STIHL bekennt sich zum verantwortungsvollen Handeln gegenüber Mensch und Natur

In Anlehnung an den Global Compact der Vereinten Nationen hat STIHL Grundsätze gesellschaftlicher Verantwortung verabschiedet, die für die Unternehmensgruppe weltweit Gültigkeit haben. Im Rahmen geltender Gesetze und Vorschriften strebt die STIHL Gruppe in ihrem Einflussbereich schon immer an, gesellschaftliche und ökologische Anforderungen mit betrieblichen Zielen in Einklang zu bringen. Mit Veröffentlichung dieser Grundsätze unterstreicht STIHL dieses Bekenntnis. Dabei geht es konkret um die Respektierung der Menschenrechte, Achtung von Grundrechten am Arbeitsplatz, Ablehnung von Zwangs- und Kinderarbeit, den ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt und die Ablehnung von Korruption. Auch Geschäftspartner werden gebeten, vergleichbare Grundsätze in ihrer Unternehmenspolitik zu formulieren und umzusetzen.

Als mittelständisch geprägtes Familienunternehmen versteht sich STIHL als ein Teil der Gesellschaft und trägt damit soziale Verantwortung. Das Unternehmen ist sich dieser Verantwortung stets bewusst gewesen und hat sie aktiv wahrgenommen.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der STIHL Gruppe werden aufgefordert, in ihrem Arbeitsbereich auf die dauerhafte Einhaltung dieser Grundsätze zu achten. Ziel von STIHL ist es, dass auch künftig die unternehmerische Tätigkeit im Einklang mit den Interessen der Gesellschaft steht. Die Grundsätze sozialer Verantwortung werden zum morgigen Tag der Menschenrechte veröffentlicht.

Der Flyer steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

(Bei Abdruck Belegexemplar erbeten)

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK