Waiblingen, 15.06.2010

STIHL setzt Engagement als Co-Sponsor des Teams AMG Mercedes in der DTM 2010 fort

Die STIHL Gruppe ist auch in der Saison 2010 mit dem Team AMG Mercedes in der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) aktiv. Als Co-Sponsor der vier AMG Mercedes C-Klassen will STIHL seine Markenbekanntheit weiter stärken. Jürgen Steinhauser, STIHL Vorstand Marketing und Vertrieb, erklärt: „Das erfolgreiche Auftreten des Teams AMG Mercedes in der DTM  Saison 2009 und die damit verbundene Präsenz von STIHL in der TV Berichterstattung in weltweit über 170 Ländern hat uns darin bestärkt, auch in diesem Jahr wieder als Co-Sponsor aktiv zu sein. Beide Unternehmen zeichnen sich ja seit Jahrzehnten durch ihre starke Innovationskraft und eine den hohen Kundenerwartungen gerecht werdende Qualitätsorientierung aus." Das STIHL Logo wird 2010 bei allen zehn DTM-Rennen im Front- und Heckbereich der Fahrzeuge des Teams AMG Mercedes sowie auf den Overalls deren Fahrer präsent sein.

Norbert Haug, Vice President Mercedes-Benz Motorsport, über die Weiterführung der Kooperation: „Die Saison 2009 hat gezeigt, dass Mercedes und STIHL mit ihren schwäbischen Wurzeln, ihrer innovativen Technologie und ihrem Qualitätsanspruch sehr gut harmonieren und ein erfolgreiches Team bilden. Wir freuen uns über die Fortsetzung des Engagements unseres renommierten Partners. STIHL hatte Anfang 2009 eine gute Zeit für den DTM Einstieg mit uns gewählt, wir gewannen acht der letzten zwölf DTM-Rennen und vier der letzen fünf."

Die neue Rennsaison hat für das Team AMG Mercedes mit zwei Siegen und der Gesamtführung von Bruno Spengler äußerst erfolgreich begonnen. Dabei profitiert das Team AMG Mercedes auch durch den Einsatz von STIHL Produkten. Zur Kühlung der Hochleistungsmotoren in der Qualifikation und vor den Rennen werden Blasgeräte STIHL BG 86 eingesetzt. In den kurzen Pausen zwischen den einzelnen Qualifikationsrennen sorgen die STIHL Blasgeräte mit starkem Luftstrom dafür, dass die Motoren unkompliziert und schnell herunterkühlt werden. Die Boxencrew kann damit die aufwändige Kombination von Generator und Elektrolüfter durch leichte, handgetragene Geräte ersetzen.

Die neue DTM-Saison startete am 25. April 2010 in Hockenheim. Insgesamt macht die DTM sechs Mal in Deutschland Station und trägt vier Rennen im Ausland aus. Die Saison 2010 endet am 28. November mit einem Rennen in Schanghai.

(Bei Abdruck Belegexemplar erbeten)

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
Alle Bilder anzeigen

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK