Die 32. Weltmeisterschaften der Waldarbeiter

Titelverteidiger an der Motorsäge

Weltmeisterschaften der Waldarbeiter

Auch 2016 unterstützt STIHL wieder die Weltmeisterschaften der Waldarbeiter. Wir freuen uns dieses Jahr besonders, denn der Titelverteidiger Deutschland wird dabei erneut von einer reinen STIHL Mannschaft vertreten. Das deutsche Team bilden die amtierenden Mannschaftsweltmeister Uli Huber und Marco Trabert zusammen mit Gerhard Briechle und Thomas Schneider.

Schon in den 70er Jahren hat sich aus der täglichen Waldarbeit eine Meisterschaft auf Profi-Niveau entwickelt. Das Handlungsgeschick der Teilnehmer mit der Motorsäge wird in den Disziplinen Zielfällen, Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt und Entasten auf den Prüfstand gestellt. Nur wer im Hinblick auf Qualität und Geschwindigkeit sowie auch Sicherheit überzeugen kann, hat eine Chance auf den Sieg. Auch dieses Jahr dürfen wir wieder spannende Wettkämpfe erwarten - oft liegen nur Zehntelmillimeter zwischen den Kontrahenten.

Die WM der Waldarbeiter findet von 7. bis 11. September im polnischen Wisla statt. Wir drücken dem deutschen Team kräftig die Daumen!

WM der Waldarbeiter: Marco Trabert im Interview

WM der Waldarbeiter:
Marco Trabert im Interview

Wir haben mit dem Motorsägen-Profi und STIHL Fahrer über sein Training für die WM und seine liebste Säge gesprochen.

Marco Trabert im Interview
WM der Waldarbeiter: Team Deutschland

WM der Waldarbeiter:
Team Deutschland

Bei der diesjährigen WM will der Titelverteidiger Deutschland wieder ganz weit nach vorne. Wir stellen Ihnen das deutsche Team vor.

Team Deutschland

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK