Direkte Produktauswahl: Rückentragbare Blasgeräte
Rückentragbare Blasgeräte

Rückentragbare Blasgeräte

Große Flächen wirtschaftlich reinigen

Was haben Herbststürme und große Feste gemeinsam? Sie hinterlassen viele Spuren. Mit unseren rückentragbaren Blasgeräten kommt bei Kommunen, Städten oder privaten Veranstaltern trotzdem keine Katerstimmung auf. Denn die Blasgeräte rücken Laub und Unrat kraftvoll und effizient zu Leibe, schonen aber die Kräfte der Anwender – dank hoher Arbeitsergonomie und Düsen für unterschiedlichste Reinigungsaufgaben.

Produktvergleich Modellname Blaskraft ­N Gewicht ­kg Max. Luftdurchsatz ­m³/h Hubraum ­cm³ Preis
BR 200 12 1) 5,7 2) 800 3) 27,2 €499,00 *
BR 350 17 1) 10,1 2) 1.150 3) 63,3 €649,00 *
BR 430 26 1) 10,2 2) 1.300 3) 63,3 €749,00 *
BR 450 C-EF 28 1) 11,5 2) 1.430 3) 63,3 €799,00 *
BR 500 22 1) 10,1 2) 1.380 3) 64,8 €749,00 *
BR 600 32 1) 10,2 2) 1.720 3) 64,8 €799,00 *
BR 700 35 1) 10,8 2) 1.860 3) 64,8 €819,00 *
1) Kombination aus Luftgeschwindigkeit und Luftdurchsatz 2) Unbetankt, komplett 3) Ohne Blasanlage und Düse
alt

Rückentragbare Blasgeräte: mehr Power bei mehr Komfort

STIHL bietet rückentragbare Blasgeräte zur Reinigung großer Flächen von Laub und leichten Abfällen. Diese Modelle sind für den professionellen Einsatz konzipiert und überzeugen durch Handlichkeit, Effizienz und durchdachte Features für mehr Komfort.

Allgemeiner Überblick über rückentragbaren Blasgeräte von STIHL

Die Größe und maximale Leistungskraft der Geräte deckt eine breite Spanne ab, sodass Sie individuell zu Ihren Anforderungen das passende rückentragbare Blasgerät auswählen können. Am kompaktesten ist das Modell BR 200 mit 5,7 Kilogramm Eigengewicht und einem Hubraum von 27,2 cm³. Das Einsteigergerät bringt mit einem maximalen Luftdurchsatz von 800 m³/h eine ausreichende Leistung, die für große Grundstücke und mittlere Aufträge der Landschaftspflege ausreichend ist.

Am gegenüberliegenden Ende des Leistungsspektrums steht das rückentragbare Blasgerät BR 700. Mit 1.860 m³/h maximalem Luftdurchsatz leistet es mehr als das Doppelte, wiegt allerdings auch 10,8 Kilogramm. Der Hubraum beträgt 64,8 cm³. Dieses leistungsstarke Gerät ist allen Anforderungen in der Garten- und Landschaftspflege gewachsen.

Wann sind rückentragbare Blasgeräte die erste Wahl?

Rückentragbare Blasgeräte sollten dort genutzt werden, wo andere Geräte nicht mehr ergonomisch sind. Das trifft zum Beispiel auf alle Einsätze zu, bei denen Sie lange Zeit am Stück arbeiten . Selbst leichtere Elektro-Blasgeräte führen mit der Zeit zur Ermüdung der Hand- und Armmuskulatur und können die Schultern belasten. Der uneingeschränkte Aktionsradius der rückentragbaren Blasgeräte macht Sie in der Garten- und Landschaftspflege unabhängig von einem Stromanschluss.

Rückentragbare Blasgeräte sollten ferner dann zum Einsatz kommen, wenn die örtlichen Gegebenheiten ein fahrbares System nicht erlauben. Blasgeräte samt Rückenpolsterung können auch enge Stellen erreichen und belasten gleichzeitig die Gesundheit der Mitarbeiter nicht.

Die passende Motorisierung für Ihren Zweck

Egal für welches rückentragbare Blasgeräte aus dem Sortiment Sie sich entscheiden, es erwarten Sie leistungsstarke Motoren. STIHL setzt auf zwei Modelle:

  • Der STIHL 2-MIX-Motor ist so konzipiert, dass sich zwischen die verbrannte Ladung Kraftstoff im Brennraum und den frischen Kraftstoff im Kurbelgehäuse eine Luftschicht legt. Diese Maßnahme führt zu einer gezielten Trennung der Abgase und senkt gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 Prozent. Dieser umweltbewusste Einsatz geht nicht zulasten des Drehmoments, sodass die Leistung konstant hoch ist.
  • Der STIHL 4-MIX-Motor geht eine Symbiose aus 2-Takter und 4-Takter ein. Das Benzin-Öl-Gemisch verursacht weniger Abgase, während es dank Bypasskanal im gesamten Motor verteilt wird. Einen klassischen Öl-Wechsel müssen Sie nie mehr durchführen. Die gute Schmierung beim Betanken macht zudem schwere Komponenten wie Ölwanne und Ölpumpe überflüssig, sodass der Motor insgesamt leichter und geräuscharm ist.

Features für Ihren Komfort

Vom Einsteigermodell bis zum Hochleistungsblasgerät verfügen rückentragbare Blasgeräte über einen praktischen Multifunktionsgriff. Die Bedienelemente sind unmittelbar im Handgriff, sodass Sie das Gerät bequem auf dem Rücken tragen und alle Einstellungen ohne Absetzen vornehmen können.

STIHL rückentragbare Blasgeräte verfügen über ein Antivibrationssystem. Die im laufenden Betrieb entstehenden Schwingungen werden über eine Federung kompensiert, sodass weniger Vibration an der Handführung ankommt. Das gestaltet nicht nur die Arbeit angenehmer, sondern schont langfristig die Gesundheit des Anwenders. Durchblutungsstörungen, die starke Vibration auf Dauer auslösen können, lassen sich so wirkungsvoll vermeiden.

* Unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers in Euro, Stand Januar 2017. Preisaktionen sind nicht berücksichtigt.

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK