Rückruf STIHL Handschuhe

Waiblingen, 23.11.2021

STIHL ruft die nachfolgend abgebildeten Handschuhe zurück

Bei den oben abgebildeten Handschuhen werden die Grenzwerte für polyzyklisch-aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) möglicherweise nicht eingehalten. 
Eine zu hohe Konzentration an PAKs gilt als gesundheitsschädlich und es kann nicht aus-geschlossen werden, dass durch das Tragen von potentiell belasteten Handschuhen eine Gefahr für den Benutzer ausgeht.
Als verantwortungsbewusster Hersteller hat STIHL sich daher dazu entschlossen, die genannten Handschuhe zurückzurufen. 

Sie haben einen oder mehrere der oben genannten Handschuhe beim STIHL  Fachhandelspartner vor Ort gekauft?
Bringen Sie die Handschuhe bitte zu Ihrem STIHL Fachhandelspartner zurück. Sie erhalten eine Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kaufbelegs.

Sie haben einen oder mehrere der oben genannten Handschuhe auf der STIHL Homepage gekauft?
In diesem Fall bitten wir Sie um etwas Geduld. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Benachrichtigung zum Rückruf per Einschreiben. Dort wird Ihnen das weitere Vorgehen geschildert.

Bis zum 15.12.2021 kein Einschreiben erhalten? 
Kontaktformular STIHL.de

Sie haben einen oder mehrere der oben genannten Handschuhe im STIHL Markenshop (www.stihl-markenshop.de) gekauft?
In diesem Fall bitten wir Sie um etwas Geduld. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Benachrichti-gung zum Rückruf per Einschreiben. Dort wird Ihnen das weitere Vorgehen geschildert.

Bis zum 15.12.2021 kein Einschreiben erhalten? Kontakt: 
Kontaktformular STIHL Markenshop

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahme und bitten Sie dieser im Interesse Ihrer Gesundheit nachzukommen. 

Hier STIHL Fachhändler finden