Waiblingen, 22.02.2018

STIHL Mitarbeiter helfen ehrenamtlich im SOS-Kinderdorf Schwarzwald

Einen Baum mit mehreren Stämmen fällen, Hecken zurückschneiden und Sträucher in Form bringen: Es gab einiges zu tun im SOS-Kinderdorf Schwarzwald in Sulzburg. Um das Kinderdorf bei den vielen Aufgaben zu unterstützen, rückten am 20. Februar fünf STIHL Mitarbeiter aus dem rund 230 Kilometer entfernten Waiblingen zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. STIHL Entwicklungsvorstand Wolfgang Zahn betonte: „Mit SOS-Kinderdorf verbindet uns eine vertrauensvolle und langjährige Partnerschaft, zu der neben Geld- und Sachspenden auch tatkräftige Unterstützung durch unsere Mitarbeiter vor Ort zählen. Es freut uns, dass wir mit diesem Engagement der Organisation und den Einrichtungen etwas Gutes tun können". Die freiwilligen Arbeitseinsätze werden von STIHL Mitarbeitern aus dem Bereich Entwicklung organisiert und durchgeführt. Damit die Dorfmeisterei des SOS-Kinderdorfes Schwarzwald auch zukünftig für die täglichen Pflegearbeiten besser ausgerüstet ist, spendete STIHL den Akku-Hochentaster HTA 85 und drei Schutzjacken.

Rückkehr zum 60-jährigen Bestehen des SOS-Kinderdorf Schwarzwald
Vor knapp vier Jahren begannen die ehrenamtlichen Einsätze, die mittlerweile Tradition haben. Samir Arnautovic, Mitarbeiter in der STIHL Außenerprobung ist von Anfang an dabei und erzählte: „Ich kann mich noch gut an unseren ersten Arbeitseinsatz erinnern. Das war damals hier in Sulzburg im Oktober 2014. Es war für mich eine tolle Erfahrung zu sehen, wie wir durch unsere Pflegearbeiten am Gelände den Kindern und den Mitarbeitern eine Freude gemacht haben. Ein Engagement in sozialen Einrichtungen ist für mich immer eine Herzensangelegenheit." Dieses Jahr, zum 60-jährigen Bestehen des SOS-Kinderdorfes Schwarzwald, unterstützten Samir Arnautovic und vier Kollegen aus dem Bereich Entwicklung die Einrichtung erneut mit einem umfangreichen Arbeitseinsatz. Karin Schäfer, Leiterin des SOS-Kinderdorfes Schwarzwald, freute sich über die Hilfe aus Waiblingen: „An der Straße befinden sich viele Bäume, deren Äste zurückgeschnitten werden müssen. Am Hang auf unserem Gelände steht ein Baum mit mehreren Stämmen, der einen Verjüngungsschnitt braucht. Ganz zu schweigen von den Hecken und Sträuchern, die wieder in Form geschnitten werden müssten. Besonders jetzt, wo der Frühling naht, sind wir sehr froh über die tatkräftige Unterstützung von STIHL".

Langjährige Zusammenarbeit zwischen STIHL und SOS-Kinderdorf e.V.
Mit dem SOS-Kinderdorf e.V. pflegt STIHL seit vielen Jahren eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Neben den regelmäßigen ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen unterstützte das Waiblinger Familienunternehmen in den vergangenen Jahren unter anderem auch SOS-Kinderdörfer auf dem Balkan, den Philippinen und in Nepal mit Spenden. Seit 2017 engagiert sich auch die deutsche STIHL Vertriebszentrale in Dieburg mit Sachspenden für die Hilfsorganisation. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens von SOS-Kinderdorf e.V. in Deutschland ehrte die Hilfsorganisation STIHL für die langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit im Rahmen eines Festaktes am 4. Juli 2015 in Stuttgart.

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
  • Um das SOS-Kinderdorf Schwarzwald fit für den Frühling zu machen, rückten in dieser Woche fünf STIHL Mitarbeiter zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. Zudem spendete das Unternehmen der Dorfmeisterei einen Akku-Hochentaster sowie Schutzjacken.
    Download Originalfoto (.jpg)4608 x 3456 px, 3.58 MB
    Bildunterschrift:

    Um das SOS-Kinderdorf Schwarzwald fit für den Frühling zu machen, rückten in dieser Woche fünf STIHL Mitarbeiter zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. Zudem spendete das Unternehmen der Dorfmeisterei einen Akku-Hochentaster sowie Schutzjacken.

Alle Bilder anzeigen

  • Um das SOS-Kinderdorf Schwarzwald fit für den Frühling zu machen, rückten in dieser Woche fünf STIHL Mitarbeiter zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. Zudem spendete das Unternehmen der Dorfmeisterei einen Akku-Hochentaster sowie Schutzjacken.
    Download Originalfoto (.jpg)4608 x 3456 px, 3.58 MB
    Bildunterschrift:

    Um das SOS-Kinderdorf Schwarzwald fit für den Frühling zu machen, rückten in dieser Woche fünf STIHL Mitarbeiter zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. Zudem spendete das Unternehmen der Dorfmeisterei einen Akku-Hochentaster sowie Schutzjacken.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK