Waiblingen, 07.11.2018

STIHL Mitarbeiter zur Grünpflege im SOS-Kinderdorf Württemberg

Ungewohnte Besucher im SOS-Kinderdorf: Mit leuchtender Arbeitskleidung und großen Motorgeräten waren STIHL Mitarbeiter zur Pflege der Grünflächen im SOS-Kinderdorf Württemberg zu Gast. Das Engagement der STIHL Belegschaft hat mittlerweile Tradition: Bereits zum fünften Mal findet der Arbeitseinsatz in Schorndorf-Oberberken statt, zum siebten Mal in einem SOS-Kinderdorf in  Baden-Württemberg. „Für meine Kollegen und mich ist es immer wieder eine Freude, dem Kinderdorf durch unsere Arbeit helfen zu können", erklärt Andreas Ehrmann, Leiter Dauererprobung Gartengeräte bei STIHL. Für die sieben Helfer aus der Motorsägen und -geräte Entwicklung im STIHL Werk 2 in Waiblingen gab es auch in diesem Jahr wieder viel zu tun. Auf dem Kinderdorfgelände stand die herbstliche Gartenarbeit an. Zusätzlich mussten an einer Freizeithütte des Kinderdorfs bei Göppingen einige Bäume gefällt werden, um das Areal für die Kleinen und Großen des SOS-Kinderdorfes Württemberg wieder sicher und nutzbar zu machen. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir mit STIHL einen verlässlichen Partner haben, der uns gerade bei aufwändigeren Arbeiten wie der Baumfällung zur Seite steht", meint Rolf Huttelmaier, Einrichtungsleiter des SOS-Kinderdorfs Württemberg.

Langjährige Zusammenarbeit zwischen STIHL und SOS-Kinderdorf e.V.
Neben ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen, die fester Bestandteil der Kooperation sind, unterstützte das Waiblinger Familienunternehmen in den vergangenen Jahren unter anderem auch SOS-Kinderdörfer auf dem Balkan, den Philippinen und in Nepal mit Spenden. Seit diesem Jahr engagiert sich auch die deutsche STIHL Vertriebszentrale in Dieburg für die Hilfsorganisation.

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
  • Für die sieben Helfer aus der Motorsägen und -geräte Entwicklung im STIHL Werk 2 in Waiblingen gab es im SOS-Kinderdorf Württemberg wieder viel zu tun. Bild: SOS-Kinderdorf Württemberg
    Download Originalfoto (.jpg)2294 x 1525 px, 881.25 kB
    Bildunterschrift:

    Für die sieben Helfer aus der Motorsägen und -geräte Entwicklung im STIHL Werk 2 in Waiblingen gab es im SOS-Kinderdorf Württemberg wieder viel zu tun. Bild: SOS-Kinderdorf Württemberg

Alle Bilder anzeigen

  • Für die sieben Helfer aus der Motorsägen und -geräte Entwicklung im STIHL Werk 2 in Waiblingen gab es im SOS-Kinderdorf Württemberg wieder viel zu tun. Bild: SOS-Kinderdorf Württemberg
    Download Originalfoto (.jpg)2294 x 1525 px, 881.25 kB
    Bildunterschrift:

    Für die sieben Helfer aus der Motorsägen und -geräte Entwicklung im STIHL Werk 2 in Waiblingen gab es im SOS-Kinderdorf Württemberg wieder viel zu tun. Bild: SOS-Kinderdorf Württemberg

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK