Waiblingen, 25.03.2015

Kondolenz für Singapurs Gründervater Lee Kuan Yew

Der Gründervater und erste Premierminister der Republik Singapur, Lee Kuan Yew, ist am 23. März 2015 im Alter von 91 Jahren verstorben. Unter seiner Führung entwickelte sich der Stadtstaat aus der Dritten Welt zu einer wohlhabenden und wichtigen Weltmetropole. Singapur ist heute eines der weltweit führenden Finanzzentren.

Der Honorargeneralkonsul der Republik Singapur in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, Hans Peter Stihl, hat im Gedenken an den Staatsgründer Singapurs ein Kondolenzbuch ausgelegt. „Lee Kuan Yew hat Singapur in die Unabhängigkeit geführt und der Bevölkerung zum höchsten Lebensstandard der Region verholfen. Ihm gebührt mein großer Respekt. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren."

Möglichkeit zum Eintrag in das Kondolenzbuch:
Montag - Freitag, 7:00 – 18:00 Uhr, Badstraße 115, Waiblingen.
Bitte an der STIHL Pforte melden.

Downloads
zur Presseinformation

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK