Kettenbremse QuickStop Super

Extra Sicherheit ohne Kompromisse.

QuickStop Super

STIHL bietet als einziger Motorsägen­her­steller das zusätzliche Kettenbremssystem QuickStop Super an. Es ermöglicht das Auslösen der Kettenbremse direkt am hinteren Handgriff. Die Sägekette stoppt nicht nur bei ausreichend starkem Rückschlag oder Betätigen des vorderen Handschutzes, sondern auch beim Loslassen des hinteren Handgriffs in Sekundenschnelle.


Quickstop Super

1: Vordere Kettenbremse QuickStop - Manueller Auslöser
Durch aktives Drücken des vorderen Handschutzes wird die Kettenbremse manuell  eingelegt und damit die Sägekette blockiert.

2: Vordere Kettenbremse QuickStop - Trägheitsauslöser
Bei einem ausreichend starken Rückschlag der Motorsäge löst die Kettenbremse sofort  aus. Und zwar in jeder Lage und ohne Berühren des vorderen Handschutzes durch die  linke Hand. Ihre STIHL Motorsäge kommt im Bruchteil einer Sekunde zum Stillstand.

3: Hintere Kettenbremse QuickStop Super - Loslassen der Gashebelsperre
QuickStop Super ermöglicht das schnelle Auslösen der Kettenbremse ganz einfach  durch Loslassen des hinteren Handgriffs. Die Sägekette wird in weniger als einer  Sekunde gestoppt. Beim Transport der Motorsäge ist die Kettenbremse immer  automatisch eingelegt, das manuelle Einlegen der vorderen Kettenbremse entfällt somit. 

Vorteile

Wie funktioniert´s?

Produkte mit dem Feature

Sicherheit durch QuickStop Super

Sicherheit durch QuickStop Super

In unserem Blog erfahren Sie mehr über das Kettenbremssystem QuickStop Super.

Zum STIHL Blog

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK