Lagerung, Transport und Entsorgung von Sonderkraftstoffen

Die STIHL bzw. VIKING Sonderkraftstoffe sind besonders umweltfreundlich und weniger gesundheitsschädlich als normale Ottokraftstoffe, trotzdem unterliegen auch diese Sonderkraftstoffe aufgrund ihrer brennbaren und wassergefährdenden Eigenschaften besonderen Vorschriften bei der Handhabung. Ein gefahrloser Umgang mit den Produkten bedarf deshalb der Beachtung des recht umfangreichen Vorschriftenwerkes. Bei Lagerung, Transport und Abfüllung größer Mengen ist es ratsam, die zuständigen Behörden (Gewerbeaufsicht, untere Wasserbehörde) beratend hinzuzuziehen.

Gewerbliche Nutzer

Bitte beachten Sie die jeweiligen Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen und die einschlägigen Bestimmungen z.B. des Bau- und Wasserrechts, des Gefahrstoffrechts und der Abfallbestimmungen sowie der Betriebssicherheitsverordnung und des Gefahrguttransportrechts

Private Nutzer

Bitte entnehmen Sie dem Etikett Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge und beachten Sie die Kleinmengenausnahmen unter Wahrung allgemeiner Sorgfaltspflichten (Schutz vor dem Zugriff durch Kinder!)

In den folgenden Dokumenten finden Sie aktuelle Informationen zu Transport und Entsorgung von STIHL bzw. VIKING Sonderkraftstoffen:

STIHL und VIKING Fachhändler

Zusätzliche Informationen für STIHL und VIKING Fachhändler:

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK