STIHL TIMBERSPORTS® Schiedsrichter und Regelwerk

STIHL TIMBERSPORTS® hat ein weltweit einheitliches Regelwerk ,  das für alle offiziellen Wettbewerbe der Serie gültig ist. Unsere Schiedsrichter, genannt ,Judges‘, sorgen für die Einhaltung und Auslegung der Regeln sowie die sichere Ausübung des Sports bei Wettkämpfen – in der Regel in Teams von zwei bis drei Personen.

High-Tech hilft den Schiedsrichtern bei ihren Entscheidungen

Bei STIHL TIMBERSPORTS® kommt es oft auf Hundertstel-Sekunden an. Um die Judges bei ihren Entscheidungen zu unterstützen, kommt bei den Wettkämpfen High-Tech zum Einsatz. Vergleichbar mit dem Videobeweis in der Fußball-Bundesliga und der Zeitnahme bei Olympischen Spielen, gibt es Hochgeschwindigkeits-Kameras, die das Geschehen auf der Bühne aufzeichnen und mit deren Hilfe die Schiedsrichter den letzten Heat sofort überprüfen und die Zeit offiziell bestätigen können.

Darüber hinaus kümmert sich das ‚Global Judge Team‘ um die stetige Überprüfung und Weiterentwicklung des Regelwerks, damit alle Athleten stets unter fairen Bedingungen antreten. Dafür trifft sich das Team unter anderem einmal im Jahr außerhalb der Wettbewerbe, um die vergangene Saison besprechen. Zum ‚Global Judge Team‘ gehören derzeit

  • Spike Milton (GBR) – Global Sports Director
  • Andy Hall (GBR)
  • Radu Cazacu (ROM)
  • Dr. Richard Hallett (USA)
  • Bart Jansen (NED)
  • Sjuul Jansen (NED)
  • Dr. Jörg Kurzenberger (GER)
  • Selwyn Wayne-Smith (GBR)