Garantiebedingungen der STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG, Dieburg

  1. Die nachstehend geregelte Garantie stellt eine freiwillige Leistung der STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 13, 64807 Dieburg (nachfolgend: STIHL Vertriebszentrale) dar. Der Kunde kann sie nach Maßgabe dieser Garantiebedingungen in Anspruch nehmen. Die STIHL Vertriebszentrale ist berechtigt zur Erfüllung STIHL Fachhändler einzuschalten. Entscheidungsbefugt über einen Garantieanspruch bleibt aber die STIHL Vertriebszentrale.
  2. Die STIHL Vertriebszentrale garantiert, dass originale Produkte und Ersatzteile der Marke „STIHL“ (nachfolgend STIHL Produkte bzw. STIHL Ersatzteile) frei von Material- und Fabrikationsfehlern sind (nachfolgend: Garantiefall). Bei Ersatzteilen handelt es sich im Sinne dieser Garantiebestimmung um Einzelteile, Baugruppen oder vollständige Erzeugnisse, die dazu bestimmt sind, beschädigte, verschlissene oder fehlende Einzelteile, Baugruppen oder Erzeugnisse zu ersetzen.
  3. Die STIHL Vertriebszentrale gewährt nach eigener Wahl einen Anspruch auf kostenlosen Ersatz oder Reparatur im Fall von Material- oder Fabrikationsfehlern (nachfolgend: Garantiemaßnahme). Weitere Ansprüche (insbesondere die Übernahme durch einen Garantiefall ausgelöste sonstige Kosten für einen Transport) bestehen aus dieser Garantie nur für Kunden, die Verbraucher (§ 13 BGB) sind und nur nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen im Sinne von § 479 Abs. 3 BGB.
    1. Die STIHL Vertriebszentrale hat die zum Zwecke der Garantiemaßnahmen erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.
    2. Hat der Kunde die STIHL Produkte bzw. STIHL Ersatzteile gemäß ihrer Art und ihrem Verwendungszweck in eine andere Sache eingebaut oder an eine andere Sache angebracht, bevor der Garantiefall offenbar wurde, ist die STIHL Vertriebszentrale im Rahmen der Garantiemaßnahme verpflichtet, dem Kunden die erforderlichen Aufwendungen für das Entfernen des fehlerhaften STIHL Produkts bzw. STIHL Ersatzteils und den Einbau oder das Anbringen des reparierten oder ersetzten STIHL Produkts bzw. STIHL Ersatzteils zu ersetzen.
    3. Der Kunde hat der STIHL Vertriebszentrale das STIHL Produkt bzw. das STIHL Ersatzteil zum Zweck der Garantiemaßnahme zur Verfügung zu stellen.
    4. Liefert die STIHL Vertriebszentrale zum Zwecke der Garantiemaßnahme ein fehlerfreies STIHL Produkt bzw. STIHL Ersatzteil, so sind vom Kunden Nutzungen nicht herauszugeben oder durch ihren Wert zu ersetzen. Die STIHL  Vertriebszentrale hat das ersetzte STIHL Produkt bzw. STIHL Ersatzteil auf eigene Kosten zurückzunehmen.
    5. Die STIHL Vertriebszentrale hat die Garantiemaßnahme innerhalb einer angemessenen Frist ab dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde ihn über den Garantiefall unterrichtet hat, und ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Kunden durchzuführen, wobei die Art der Ware sowie der Zweck, für den der Kunde die Ware benötigt, zu berücksichtigen sind.
  4. Voraussetzung für einen Anspruch aus der Garantie ist, dass in Bezug auf das von der Garantie umfasste STIHL Produkt oder STIHL Ersatzteil sämtliche Wartungsarbeiten und Reparaturen gemäß den Hinweisen in der Bedienungsanleitung durchgeführt wurden und außerdem
    1. in Bezug auf das von der Garantie betroffene STIHL Produkt ausschließlich STIHL Ersatzteile und STIHL Werkzeuge bei der Nutzung des STIHL Produkts verwendet wurden
    2. in Bezug auf das von der Garantie betroffene STIHL Ersatzteil – sofern dieses bereits eingebaut wurde – ausschließlich STIHL Werkzeuge und STIHL Zubehör verwendet wurden, der Einbau gemäß den Hinweisen in der  Bedienungsanleitung erfolgte und das Ersatzteil in ein STIHL Produkt eingebaut wurde, für welches das Ersatzteil bestimmungsgemäß vorgesehen ist.
  5. Von der Garantie ausgenommen sind
    1. Wartungs- und Pflegearbeiten gemäß der jeweiligen Bedienungsanleitung
    2. Normale Verschleiß- und Abnutzungserscheinungen
    3. Fehler oder Mängel, die infolge unsachgemäßer Montage/ Installation oder Reparatur oder mangelhafter Wartung oder Pflege entstanden sind
    4. Fehler oder Mängel, die infolge einer unsachgemäßen Verwendung entgegen den Empfehlungen und Hinweisen der Bedienungsanleitung entstanden sind
    5. STIHL Produkte und STIHL Ersatzteile, wenn dieser Gegenstand einer gewerblichen Vermietung durch den Kunden sind und/oder waren
    6. Fehler oder Mängel, die durch den Einbau oder die Verwendung von Fremdzubehör entstanden sind
  6. Der Anspruch ist bei einem STIHL Fachhändler
    1. unter Angabe der Problembeschreibung des STIHL Produkts oder STIHL Ersatzteils sowie
    2. unter Vorlage des anlässlich des erstmaligen Erwerbs des STIHL Produkts/-Ersatzteils vom STIHL Fachhändler (bzw. beim Direkterwerb über die STIHL Vertriebszentrale von dieser) ausgestellten Rechnungsbelegs oder der Garantieurkunde geltend zu machen.
  7. Die Garantiefrist für STIHL-Produkte beträgt bei ausschließlich privater Nutzung der STIHL Produkte 24 Monate, bei auch gewerblicher und/oder beruflicher Nutzung 12 Monate. Die Garantiefrist für STIHL Ersatzteile beträgt 12 Monate.
    1. Die Garantiefrist für STIHL Produkte beginnt mit dem Datum des erstmaligen Kaufs des STIHL Produkts von einem STIHL Fachhändler (bzw. beim kundenseitigen Direkterwerb über die STIHL Vertriebszentrale von dieser).
    2. Die Garantiefrist für STIHL Ersatzteile beginnt mit dem Datum des erstmaligen Kaufs des STIHL Ersatzteils von einem STIHL Fachhändler (bzw. beim kundenseitigen Direkterwerb über die STIHL Vertriebszentrale von dieser) oder – wenn das Ersatzteil im Rahmen von Wartungs-/Reparaturarbeiten seitens eines STIHL Fachhändlers in ein STIHL Produkt eingebaut wurde – mit Datum der Übergabe des reparierten/gewarteten STIHL Produkts.
    3. Bei einem Weiterverkauf eines STIHL Produkts oder STIHL Ersatzteils durch den Kunden beginnt die Garantiefrist nicht von neuem zu laufen. Unter den Bedingungen dieser Garantie kann aber der Folgeerwerber die  Garantieansprüche geltend machen. Im Fall des Weiterverkaufs gilt der Folgeerwerber als Kunde im Sinne dieser Garantiebedingungen. Werden im Rahmen der Garantie Arbeiten an einem STIHL Produkt, insbesondere ein Ersatz von Teilen, durchgeführt, so löst dies keinen neuen Beginn der Garantiefrist für STIHL Produkte aus; selbiges gilt auch beim kompletten Austausch eines STIHL Produkts im Rahmen der Garantie. Die im Rahmen der Garantie neu eingebauten STIHL Ersatzteile unterliegen der 12-monatigen Garantie für STIHL Ersatzteile gemäß diesen Garantiebedingungen.
    4. Bei Verwendung des STIHL Produkts zur gewerblichen Vermietung bzw. bei Verwendung des STIHL Ersatzteils in einem STIHL Produkt zur gewerblichen Vermietung ist eine Garantie gänzlich ausgeschlossen.
  8. Wird die STIHL Vertriebszentrale aufgrund der Garantie in Anspruch genommen, erfolgt die Reparatur oder Neulieferung so rasch wie möglich. Ein Anspruch auf umgehende Erfüllung der Garantie besteht nicht. Ist der Kunde Verbraucher, hat die STIHL Vertriebszentrale die Garantiemaßnahme innerhalb einer angemessenen Frist ab dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde ihn über den Garantiefall unterrichtet hat, und ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Kunden durchzuführen, wobei die Art der Ware sowie der Zweck, für den der Kunde die Ware benötigt, zu berücksichtigen sind.
  9. Neben dieser freiwilligen Garantie stehen dem Kunden die gesetzlichen Ansprüche gegen den Verkäufer bei Mängeln des Produkts uneingeschränkt zu. Die Inanspruchnahme dieser gesetzlichen Ansprüche ist unentgeltlich. Die vorstehenden Garantiebedingungen schränken die gesetzlichen Ansprüche des Kunden gegen den Verkäufer nicht ein.
  10. Im Falle der Inanspruchnahme der Garantie gelten die nachfolgenden Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Garantiefall.

Verantwortliche Stelle / Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Garantie liegt bei der STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 13, D-64807 Dieburg.
Wegen Fragen und Anliegen datenschutzrechtlicher Art können Sie jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt kontaktieren: STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG, DATENSCHUTZ, Robert-Bosch-Straße 13, D-64807 Dieburg (E-Mail: datenschutz-dv@stihl.de).

Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kunden
Um einen vom Kunden gemeldeten Garantiefall bearbeiten zu können, benötigen wir grundsätzlich die folgenden Angaben: (a.) Seriennummer des betroffenen Geräts sowie (b.) entweder die beim erstmaligen Kauf von uns oder dem STIHL Fachhändler ausgestellte Garantieurkunde oder den von uns oder vom STIHL Fachhändler beim Kauf ausgestellten Rechnungsbeleg in Kopie. Darüber hinaus kann es (c.) im Einzelfall geboten sein, dass zur Nachvollziehbarkeit/Überprüfung des garantierelevanten Fehlers eine Problembeschreibung benötigt wird. Soweit der Kunde im Rahmen der Garantiebeanspruchung seine (d.) Kontaktdaten (Name, Anschrift, Firma, E-Mailadresse, Telefon- oder Faxnummer) mitteilt, werden diese Kontaktdaten zusammen mit den sonstigen Informationen zum Garantiefall (s.o.) gespeichert.

Empfänger von Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind STIHL Fachhändler, die vom Kunden und/oder von uns mit der Vor-Ort-Abwicklung des Garantiefalls beauftragt sind.

Datenquelle
Sofern wir im Einzelfall nicht direkt mit Ihnen zwecks Garantieprüfung/-abwicklung in Kontakt treten, werden uns die Daten von dem durch Sie anlässlich des Garantiefalls eingeschalteten STIHL Fachhändler übermittelt.

Keine Datenübermittlung in Drittstaaten. 
Eine Datenübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein sog. Drittland (Staat, der weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums ist) und/oder an internationale Organisationen erfolgt grundsätzlich nicht.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Die Datenspeicherung erfolgt zur Evaluierung des Garantiefalls und für Zwecke der Garantieabwicklung. Sofern auf garantierelevante Austauschteile/-produkte neuerlich eine Garantie gewährt wird, dient die Datenverarbeitung auch dem Zweck der Gewährung dieser Garantie für die Austauschteile/-produkte. Ebenso erhalten die von uns beauftragten oder durch den Kunden beauftragten STIHL Fachhändler, die Daten zur Vor-Ort-Abwicklung des Garantiefalls. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. STIHL bemüht sich um eine ständige effiziente und kundengerechte Ausgestaltung unserer Serviceprozesse im Zusammenhang mit der Garantie. Hierfür liegt gemäß Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse der STIHL vor.

Dauer der Datenverarbeitung
Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich ist.

Ihre Rechte
Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Zur Ausübung der vorstehend genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von STIHL wenden: STIHL Vertriebszentrale AG & Co., DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER, Robert-Bosch-Str. 13, D – 64807 Dieburg, E-Mail: datenschutz-dv@stihl.de

Stand: August 2022

STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 13
64807 Dieburg