Sonderkraftstoffe

Hier lesen Sie alle wichtigen Informationen rund um den Transport, die Lagerung und Entsorgung von Sonderkraftstoffen von STIHL und VIKING.

Eine Person räumt STIHL Betriebsstoffe in Kisten zum Transport

Gewerbliche Nutzer

STIHL Gerätebenzin Moto4Plus im Kanister

Bitte beachten Sie die jeweiligen Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen und die einschlägigen Bestimmungen z.B. des Bau- und Wasserrechts, des Gefahrstoffrechts und der Abfallbestimmungen sowie der Betriebssicherheitsverordnung und des Gefahrguttransportrechts.

Private Nutzer

STIHL Sägekettenhaftöl SynthPlus und STIHL Zeitaktmotorenöl HP Super neben anderen Betriebsstoffen in einem Regal

Bitte entnehmen Sie dem Etikett Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge und beachten Sie die Kleinmengenausnahmen unter Wahrung allgemeiner Sorgfaltspflichten (Schutz vor dem Zugriff durch Kinder!)

In den folgenden Dokumenten finden Sie aktuelle Informationen zu Transport und Entsorgung von STIHL bzw. VIKING Sonderkraftstoffen

STIHL Fachhändler

Mann bei einem Beratungsgespräch für eine STIHL Motorsäge mit einem STIHL Fachhändler

In den folgenden Dokumenten finden Sie zusätzliche Informationen zur Lagerung, Abfüllung und Rücknahme von STIHL Betriebsstoffen im Handel:

Mehr STIHL Services