Fallrohr reinigen: Verstopfungen einfach lösen

Wie man eine Fallrohrreinigung durchführt und welche Werkzeuge von STIHL man dafür braucht, zeigen wir Ihnen in unserem Artikel.

Was ist ein Fallrohr und weshalb sollte man es reinigen?

Ein Regenfallrohr dient der Entwässerung der Dachrinne und leitet Regenwasser senkrecht am Haus Richtung Boden ab. Es besteht aus verschiedenen funktionalen Segmenten, die durch Fallrohrschellen zusammengehalten werden. Typischerweise endet ein Fallrohr oberhalb einer Tonne, die das Regenwasser auffängt, oder in einem Standrohr, das im Boden mit der Kanalisation verbunden ist. In der Dachrinne sammeln sich mit der Zeit Laub, Moos und Pflanzenreste, die in das Fallrohr gelangen und es verstopfen können.

Spätestens, wenn das Wasser aus der Dachrinne nicht mehr richtig abgeleitet wird, ist das Fallrohr höchstwahrscheinlich verstopft. Ein Pfropfen aus Laub, Moos und Pflanzenresten im Fallrohr lässt den Wasserdruck im Regenfallrohr steigen, was schlimmstenfalls zu einem Rohrbruch führen kann.

Dachrinne reinigen: Die Anleitung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Dachrinnenreinigung problemlos durchführen, damit Regenwasser einwandfrei ablaufen kann.

Wie Sie dieses Risiko mit einer Fallrohrreinigung vermeiden, auch wenn das Fallrohr bereits verstopft ist, zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung.

Regenfallrohr reinigen – die Anleitung

Um das Fallrohr zu reinigen, brauchen Sie nicht viel mehr als einen Hochdruckreiniger und einen Rohrreinigungsaufsatz.

Für die STIHL Hochdruckreiniger gibt es Rohrreinigungssets, die speziell für die Reinigung von Fallrohren konzipiert sind. Am Ende des Schlauchs sitzt eine Düse, mit der sich auch hartnäckige Verstopfungen lösen lassen. So nutzen Sie Wasser- und mechanische Kraft gleichzeitig und können Ihr Fallrohr besonders gründlich und fast mühelos reinigen. Und das in 5 einfachen Schritten:

  1. Befestigen Sie den Schlauch für die Rohrreinigung am Hochdruckreiniger.

  2. Führen Sie den Schlauch in das Fallrohr, das Sie reinigen möchten, ein.

  3. Schalten Sie den Hochdruckreiniger ein und tasten Sie sich mit dem Schlauch bis zur Verstopfung vor.

  4. Lösen Sie mit kreisenden Bewegungen das angesammelte Laub, bis es aus dem Fallrohr herausgesprüht wird.

  5. Schließlich spülen Sie nach, bis nur noch klares Wasser aus dem Rohr kommt.

Fallrohr reinigen: die Anleitung als Video

STIHL Profi-Tipp: Um ein Regenfallrohr zu reinigen, das in einem Standrohr endet, müssen Sie als Erstes den verstopften Regenfallrohr-Abschnitt ausbauen. Noch bevor Sie dazu die Rohrschellen öffnen, sollten Sie sich das verstopfte Rohr genauer ansehen. Die Verstopfung befindet sich immer unterhalb jenes Fallrohr-Segments, aus dem das Wasser austritt. Um sicherzugehen, dass das Fallrohr im Boden nicht verstopft ist, sollten Sie auch in dem Teil, der in den Boden mündet, gründlich nachspülen.

Zusammenfassung: Fallrohr reinigen

  • Ein Fallrohr zu reinigen, ist nicht sehr aufwendig.
  • Nutzen Sie am besten einen STIHL Hochdruckreiniger in Verbindung mit einem Rohrreinigungsset.
  • Wenn ein Regenrohr verstopft ist, sollten Sie es schnell reinigen.