Gartenmöbel aus Metall reinigen: Glanzvoll in die Gartensaison

Metallgartenmöbel zu reinigen, ist einfach – wenn man weiß, was es zu beachten gibt. Alles dazu gibt’s hier.

I-GARTENMOEBEL_REINIGEN-AW-025

Welche Gartenmöbel aus Metall gibt es und wie sollte man sie reinigen?

 Zum Start jeder Gartensaison sollten Sie Ihre Gartenmöbel aus Metall einmal gründlich reinigen, denn mit frischen Außenmöbeln lässt sich der Garten einfach noch mehr genießen. Bei Gartenmöbeln aus Metall können Sie, was das Reinigen angeht, nicht besonders viel falsch machen. Allerdings sollten Sie nicht direkt „drauflosschrubben“. Am häufigsten trifft man in deutschen Gärten übrigens auf gusseiserne, pulverbeschichtete oder lackierte Metall-Gartenmöbel. Sie unterscheiden sich in der Art ihrer Reinigung.

Gartenstuhl aus Metall wird mit STIHL Hochdruckreiniger RE 130 plus gereinigt

Gusseiserne Gartenmöbel aus Metall reinigen

Die Reinigung von gusseisernen Gartenmöbeln ist denkbar einfach. Da hier ein gewisser „Rostlook“ gewollt ist, geht es vor allem darum, die Möbel von gröberen Verschmutzungen und Pflanzenanhaftungen zu befreien. Das geht am besten mit einem Hochdruckreiniger mit Rotordüse, der hartnäckige Verschmutzungen auf unempfindlichen Oberflächen kraftvoll entfernt. Für einen zusätzlichen Reinigungseffekt können Sie als Reinigungsmittel den CU 100 Universalreiniger nutzen. Wenn Sie ein zusätzliches Reinigungsmittel verwenden möchten, können Sie es mithilfe einer Schaumdüse auf den Gartenmöbeln verteilen. Alles kurz einwirken lassen und dann mit der Flachstrahldüse und klarem Wasser nachspülen. Anschließend trocknen lassen und fertig.

Nahaufnahme: Düse eines STIHL Hochdruckreinigers

Beschichtete und
lackierte Gartenmöbel aus Metall reinigen

Pulverbeschichtete und lackierte Gartenmöbel aus Metall zu reinigen, ist ähnlich einfach wie die Reinigung von gusseisernen Möbeln – allerdings sollten Sie hier beachten, dass Hochdruckreiniger einen starken Druck entwickeln können. Um eventuellen Ablösungen von Lack oder Beschichtung vorzubeugen, sollten Sie den Druck des Hochdruckreinigers minimal halten und eine Flachstrahl- anstatt einer Rotordüse nutzen. 

Wann sollte man Gartenmöbel aus Metall reinigen?

Beschichtete und lackierte Gartenmöbel aus Metall sollten Sie zum Start der Gartensaison einmal grundreinigen, dann alle vier Wochen einmal von anfallendem Schmutz befreien und schließlich zum Ende der Gartensaison vor dem Einlagern noch einmal gründlich reinigen. Reinigen Sie gusseiserne Möbel nur einmal zum Start der Gartensaison.

Gartenmöbel aus Metall reinigen und von Rost befreien

 Sollte sich Rost auf Ihren gusseisernen Möbeln zu stark festgesetzt haben, dann wird es Zeit, ihn zu entfernen. Das geht ganz einfach mit einem Hochdruckreiniger von STIHL, der Sand-Nassstrahl-Einrichtung und dem passenden Strahlgranulat SB 90. Es ist kompatibel mit allen Hochdruckreinigern aus der Kompaktklasse.

Mit denselben Materialien können Sie übrigens auch ganz leicht alten Lack von Ihren Metall-Gartenmöbeln abtragen. In dem Fall sollten Sie aber unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz tragen und, wie eigentlich immer bei der Anwendung von Hochdruckreinigern, das Tragen einer Schutzbrille nicht vergessen.

Gartenmöbel aus Metall nach dem Reinigen einlagern

Gusseiserne Gartenmöbel brauchen Sie nicht einzulagern – sie sind so widerstandsfähig, dass sie auch einen Winter unter freiem Himmel gut verkraften. Anders sieht es bei pulverbeschichteten und lackierten Metall-Gartenmöbeln aus: Die sollten Sie nach einer abschließenden Grundreinigung zum Ende der Gartensaison gut trocknen und dann an einem trockenen Platz überwintern lassen.

Zusammenfassung: Gartenmöbel aus Metall reinigen

  • Gartenmöbel aus Metall sind einfach zu reinigen.

  • Bei gusseisernen Gartenmöbeln aus Metall müssen Sie beim Reinigen mit dem Hochdruckreiniger nicht besonders aufpassen – bei pulverbeschichteten oder lackierten Möbeln schon.

  • Mit einem Hochdruckreiniger von STIHL können Sie Ihre Gartenmöbel aus Metall nicht nur reinigen, sondern auch von Rost oder altem Lack befreien.

  • Pulverbeschichtete oder lackierte Gartenmöbel aus Metall sollten nach einer letzten Reinigung zum Ende der Gartensaison trocken eingelagert werden.