Das Wichtigste zur Wartung einer Kettensäge

Motorsägen sind bei der Nutzung starker Belastung ausgesetzt. Die richtige Wartung gewährleistet eine hohe Leistungsfähigkeit bei längerer Lebensdauer.

Die Wartung der Kettensäge erfolgt in verschiedenen Intervallen

Damit Ihre Kettensäge immer die optimale Schnittleistung bringt und eine lange Lebensdauer hat, empfehlen wir, Ihr Gerät vor und nach jedem Einsatz zu warten bzw. zu reinigen. Hinzukommen in bestimmten Intervallen anfallende zusätzliche Wartungsmaßnahmen. Ausführliche Informationen zu allen Wartungsmaßnahmen und Wartungsintervallen finden Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Gerät. Falls Unklarheiten bestehen, können Sie einen STIHL Fachhändler aufsuchen.

Wartungsmanahmen vor und nach jedem Einsatz

  • Prüfen Sie vor dem Einsatz Ihrer Motorsäge, ob Ihr Gerät in einem sicheren Zustand ist. Führen Sie hierfür eine Sichtprüfung durch: Sind die Motorsäge und ihre Bedienelemente unbeschädigt? Sind Führungsschiene, Sägekette, Kettenfänger und sonstiges Zubehör richtig angebaut?
  • Testen Sie Gashebel, Gashebelsperre, Chokehebel, Startklappenhebel, Stoppschalter, Kombihebel (je nach Ausstattung).
  • Testen Sie, ob die Kettenbremse funktioniert.
  • Überprüfen Sie den Zustand der Sägekette (Schärfzustand und Kettenspannung) sowie die Führungsschiene.
  • Ist die Kettenschmierung in Ordnung?
  • Prüfen Sie, ob der Kraftstofftank-Verschluss und der Öltank-Verschluss verschlossen sind.
  • Es sollte kein Kraftstoff aus der Motorsäge austreten.
  • Nach dem Einsatz reinigen Sie die Motorsäge und befreien sie von Spänen sowie Staub.

Regelmäẞige Wartungsmaẞnahmen

  • Reinigen Sie regelmäßig die Führungsschiene (die Umlenkung, die Öleintrittsbohrung und den Ölaustrittskanal sowie die Schienennut), den Kettenraddeckel, die Zylinderrippen und die Innenseiten der Haube und des Filterdeckels.
  • Wir empfehlen, nach jedem Kettenwechsel oder Kettenschärfen die Führungsschiene zu wenden und gegebenenfalls zu entgraten.
  • Prüfen Sie bei neuen Sägeketten nach dem Einlaufen die Kettenspannung und arbeiten Sie niemals ohne Kettenschmierung.

Warum muss man eine Kettensäge reinigen?

Wer seine Kettensäge richtig pflegen möchte, sollte sie nach jedem Einsatz reinigen. Insbesondere Verschmutzungen durch Harz in Verbindung mit Sägemehl und Kettenhaftöl können eine echte Herausforderung werden. Je älter die Harzverschmutzungen sind, desto hartnäckiger setzen sie sich fest – im Gehäuse, an der Führungsschiene oder der Umlenkrolle. Wir empfehlen das frühzeitige Entfernen aller Harzspuren von Schiene und Gehäuse. Für die Reinigung Ihrer Kettensäge eignet sich der STIHL Universalreiniger.

Auf einen Blick: Wartung von Elektro-, Akku- und Benzinsägen

Elektro-Kettensägen warten und reinigen

Elektro-Kettensägen sind einfacher aufgebaut als Benzin-Kettensägen und daher sind auch weniger Arbeitsschritte notwendig. Die wichtigsten Schritte sind:

  • Entfernen von Spänen und Staub (mit einem Pinsel, einer weichen Bürste oder STIHL Harzlöser)
  • Reinigung des Kettenradbereichs mit einem feuchten Tuch oder STIHL Harzlöser
  • Reinigung der Schienennut
  • Entfernung eines sich bildenden Grats an der Schienennut
  • Reinigung der Lüftungsschlitze mit einem Pinsel


Zum Entgraten der Führungsschiene eignet sich der Führungsschienenrichter von STIHL.

Akku-Kettensägen warten und reinigen

Zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen empfehlen wir folgende Arbeitsschritte bei Akku-Sägen:

  • Fremdkörper aus dem Akku-Schacht entfernen und den Akku-Schacht mit einem feuchten Tuch reinigen.
  • Elektrische Kontakte im Akku-Schacht mit einem Pinsel oder einer weichen Bürste reinigen.

Benzin-Kettensägen warten und reinigen

Bei der Benzin-Kettensäge kommen weitere Arbeitsschritte hinzu:

  • Prüfung, dass Kraftstoff- und Kettenhaftöltank dicht sind und kein Kraftstoff oder Kettenhaftöl austritt.
  • Regelmäßige Säuberung des Luftfilters und des Luftfiltergehäuses
  • Regelmäßige Kontrolle der Zündkerze auf Verschleiß und Entfernung von Ruß

Gut zu wissen: Eine regelmäßige Wartung und Reinigung Ihrer Motorsäge sichert die problemlose Funktion, was zum sicheren Arbeiten beiträgt. Verschmutzte Luftfilter und Zündkerzen können die Leistung mindern, fördern Verschleiß und führen im fortges

Bedienungsanleitungen für STIHL Motorsägen

Sie können hier bequem die Bedienungsanleitung für Ihre STIHL Motorsäge herunterladen.

Zusammenfassung: Wartung der Kettensäge

  • Kettensägen müssen regelmäßig gewartet werden. Einige Maßnahmen sollten zur Routine vor und nach dem Einsatz gehören, andere führen Sie in größeren Abständen durch.
  • Eine detaillierte Übersicht über alle Wartungsmaßnahmen und die Intervalle der Wartungsarbeiten erhalten Sie in der Bedienungsanleitung.
  • STIHL empfiehlt, gewisse Wartungsarbeiten von einem Fachhändler durchführen zu lassen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung.
  • Ihr Fachhändler steht Ihnen für alle Fragen rund um die korrekte Wartung Ihrer Motorsäge zur Verfügung und führt sie auf Wunsch gerne für Sie durch.
  • Wussten Sie schon: Die vorteilhafte 2+1 Garantie gilt für alle privat eingesetzten Geräte von STIHL, die vor Ablauf des zweiten Jahres nach Kauf einer Inspektion durch den Fachhandel unterzogen werden. Fragen Sie Ihren Fachhändler nach diesem Service.
  • Neben der Wartung ist auch die richtige Aufbewahrung wichtig, damit die Kettensäge lange leistungsfähig bleibt.