Tipps zur richtigen Aufbewahrung von Motorsägen

Vor einer großen Betriebspause sollten Sie Ihre Kettensäge reinigen und anschließend gut verstauen. Wir erklären, was dabei wichtig ist.

M-MS500I-I006

Die Aufbewahrung von Motorsägen Schritt für Schritt

M-MS462CM-E039

Produkttrainer erklärt: STIHL Motorsäge richtig lagern

Entsorgen von Kraft- und Betriebsstoffen: Kraft- und Betriebsstoffe dürfen nur über spezielle Entsorgungseinrichtungen wie kommunale Wertstoffhöfe entsorgt werden.

Bedienungsanleitungen für STIHL Motorsägen

Sie können hier bequem die Bedienungsanleitung für Ihre STIHL Motorsäge herunterladen.

Zusammenfassung: Aufbewahrung der Motorsäge 

  • Den Kraftstofftank an einem gut belüfteten Ort entleeren und reinigen. Den Kraftstoff umweltgerecht gemäß der Vorschriften entsorgen, zum Beispiel über kommunale Wertstoffhöfe.
  • Den Vergaser leerfahren, damit die Membranen im Vergaser nicht verkleben.
  • Sägekette und Führungsschiene abnehmen, reinigen und mit Schutzöl einsprühen.
  • Gerät gründlich säubern, besonders Zylinderrippen und Luftfilter.
  • Bei Verwendung von biologischem Sägekettenhaftöl, wie zum Beispiel STIHL BioPlus, den Schmieröltank ganz auffüllen. Damit beugen Sie einem Verharzen des Kettenschmieröls vor.