Mähroboter reinigen: die richtige Pflege für Ihren ¡MOW®

Nach seinen täglichen Runden auf Ihrem Rasen braucht Ihr iMOW® Mähroboter etwas Pflege. Hier sind fünf Tipps, um Ihren Mähroboter zu reinigen.

STIHL iMOW® Mähroboter auf die Seite gekippt, vor der Reinigung

Übersicht: Mähroboter reinigen

  • Bei normalen Wetterbedingungen reinigen Sie Ihr Gerät einmal wöchentlich.
  • Beachten Sie beim Arbeiten mit einem Mähroboter die Sicherheitshinweise und tragen Sie Arbeitshandschuhe.
  • Lassen Sie das Gerät vor der Reinigung etwa 5 Minuten lang abkühlen.
  • Aggressive Reinigungsmittel, Hochdruckreiniger und fließendes Wasser können dem Gerät und seiner Elektronik schaden. Verzichten Sie darauf!
  • Schärfen Sie das Messer niemals nach, sondern ersetzen Sie das Messer durch ein neues, wenn der Mähroboter einen Messerwechsel anzeigt.

Mähroboter reinigen: Anleitung

Der iMOW® pflegt Ihren Rasen vollautomatisch, indem er täglich mäht und dadurch für ein perfektes Schnittbild sorgt. In regelmäßigen Abständen braucht allerdings auch der Mähroboter etwas Aufmerksamkeit und muss gereinigt werden.

Während der Saison und vor längeren Betriebspausen ist es besonders wichtig, den Mähroboter zu reinigen und von Pflanzenresten und -säften zu befreien. Dadurch sorgen Sie nicht nur für ein sauberes Schnittbild, sondern auch für die Langlebigkeit des Mähroboters.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Minuten die Reinigung des Mähroboters durchführen:

Sind Sie nicht sicher, was das Beste für Ihren iMOW® ist? Unsere STIHL Fachhändler beraten Sie gerne bei Fragen und übernehmen bei Bedarf alle wichtigen Arbeiten am iMOW® für Sie.