+ Click&Collect Bestellungen derzeit nicht möglich + Kontaktieren Sie unsere Fachhändler +

Eine STIHL Motorsäge starten

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre STIHL Motorsäge sicher und richtig starten. Hierbei gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen und Methoden.

I-MS180CBE_ANWENDUNG-IM-002

Vor dem Starten Ihrer STIHL Motorsäge

Bevor Sie mit Ihrer Motorsäge arbeiten, muss der Arbeitsplatz abgesichert werden. 

Den Arbeitsplatz für die Arbeit mit der Motorsäge vorbereiten 

  • Motorsägen erzeugen giftige Abgase, sobald der Motor läuft. Diese Gase können geruchlos und unsichtbar sein. Arbeiten Sie daher nur im Freien oder in ausreichend belüfteten Räumen. Geschlossene Räume sind keine geeignete Arbeitsumgebung.

  • Überprüfen Sie den Untergrund Ihres Arbeitsplatzes. Achtung: Bei Glätte, Nässe, Schnee, Eis, an Abhängen, auf unebenem Gelände oder auf frisch geschältem Holz (Rinde) besteht Rutschgefahr.

  • Halten Sie andere Personen, insbesondere Kinder, vom Arbeitsplatz fern.
MS 261 C-M (Light 04 bar)

Nachdem Sie Ihre STIHL Motorsäge betankt haben, beachten Sie bitte noch Folgendes:

  • Halten Sie bitte immer 3 Meter Abstand zum Betankungsort.

  • Überprüfen Sie Ihr Arbeitsumfeld auf mögliche Hindernisse und seine Beschaffenheit. Halten Sie immer einen Fluchtweg für den Notfall frei. Rutschige, unebene oder eisige Flächen können gefährlich werden und sollten deshalb vermieden werden.
     
  • Achten Sie außerdem darauf, dass sich im nahen Umfeld keine weiteren Personen befinden. Arbeiten Sie aber nie alleine und sorgen Sie dafür, dass stets andere Personen – die im Notfall Hilfe leisten können – in Rufweite sind.
Petrol, Professional users, Pro, professional, Forestry workers, Forest management, forestry, foresters, Forest, Woods, Jacket, Trousers, ADVANCE X-Vent jacket, ADVANCE X-FLEX trousers, Helmet set, FUNCTION Universal, Protective gloves, ADVANCE Ergo MS protective gloves, Forest tape measure, Tool storage, Leather belts, Chalk holder

Ihre Motorsäge starten – Schritt für Schritt erklärt

Das Arbeitsumfeld ist abgesichert und überprüft. Dann kann es mit Ihrer Säge losgehen. Beachten Sie bei jedem der folgenden Schritte bitte die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung. Die erste Anleitung gilt für das Starten einer Motorsäge ohne M-Tronic. Für Geräte mit M-Tronic schauen Sie in die zweite Anleitung.

Die folgende Anleitung beschreibt einen Bodenstart. Alternativ können Sie Ihre Motorsäge auch zwischen Knie oder Oberschenkel starten, falls Sie die Säge im dichten Gebüsch oder im Schnee nicht auf dem Boden starten können. Bei einem Start zwischen Knie und Oberschenkeln entfallen einzelne Schritte wie das Stabilisieren der Motorsäge auf dem Boden.

Starten einer Motorsäge ohne M-Tronic

I-MS261CM_ANWENDUNG-IM-001

Starten einer Motorsäge mit M-Tronic

I-MS261CM_ANWENDUNG-IM-003

Einfacher Starten mit STIHL ErgoStart und STIHL ElastoStart

Übrigens bieten wir neben dem oben beschriebenen M-Tronic-System weitere Features an, die den Startvorgang Ihres Motorgeräts vereinfachen: STIHL ErgoStart reduziert den notwendigen Kraftaufwand beim Starten deutlich und der Spezialanwerfgriff STIHL ElastoStart ermöglicht einen gleichmäßigen Anwerfvorgang ohne ruckartige Kraftspitzen.

HINWEIS

Unsere Anleitung ist nur als Ergänzung zur Bedienungsanleitung Ihrer STIHL Motorsäge zu sehen. Die Videos beziehen sich nur beispielhaft auf eine Motorsäge. Daher können andere Motorsägen-Typen andere Bedienungselemente haben. Bitte machen Sie sich vor dem Einsatz Ihrer Motorsäge daher mit dem Gerät vertraut, lesen Sie die Bedienungsanleitung gründlich durch und wenden Sie sich bei Fragen direkt an Ihren Fachhändler.

Zusammenfassung: Starten einer STIHL Motorsäge

  • Das Starten einer STIHL Motorsäge kann im Ablauf je nach Modell variieren.
  • Vor dem Starten muss die Bedienungsanleitung deshalb gründlich gelesen werden.
  • Es gibt zwei Methoden, um Ihre STIHL Motorsäge sicher zu starten: Bodenstart und Kniestart.
  • Bei Modellen mit M-Tronic entfallen einige Schritte des Startvorgangs ohne dieses Feature, zum Beispiel die zweite Betätigung des Anwerfseils.
  • Erst nach erfolgreichem Startvorgang die Arbeit mit der Motorsäge beginnen. Beim Bodenstart die Motorsäge erst nach dem erfolgreichen Start vom Boden heben.
  • Wenn die STIHL Motorsäge trotz richtiger Vorgehensweise nicht anspringt, empfehlen wir, bei einem STIHL Fachhändler nachzufragen.