Kaminholzregal für innen selber bauen

So einfach bauen Sie ein Brennholzregal für innen selber. Für eine praktische und stilvolle Kaminholz-Aufbewahrung im Wohnzimmer.

Möblierter Innenraum mit Kamin und Kaminholz

Große Mengen von frischem Kaminholz werden in der Regel draußen gelagert und vorgetrocknet. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Holzunterstand für den Garten, den Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ebenfalls ganz einfach selber bauen können.

Nun braucht es noch eine Holzaufbewahrung für innen. So müssen Sie nicht für jedes Scheit einzeln nach draußen gehen und haben keinen losen Brennholzstapel neben dem Kamin oder Ofen liegen.

Wenn Sie unser Kaminholzregal für innen selber bauen, haben Sie nicht nur die perfekte Aufbewahrung für Ihr Kaminholz, sondern auch für Ihren Feuerhaken und den Kaminbesen.

Je nach Höhe kann das Kaminholzregal auch als Podest für Zimmerpflanzen oder als Abstellfläche dienen.

Zudem hat unser Brennholzregal die optimale Größe. Denn egal ob Sie Ihr Brennholz selber sägen oder fertig kaufen, es hat in der Regel eine Länge von 25 oder 33 Zentimetern. Damit passt es perfekt in das selbstgebaute Regal.

In Ihrem Kaminholzregal kann das Holz außerdem nachtrocknen und verpasst dem Raum eine Extraportion Wärme und Behaglichkeit.

Kaminholzregal selber bauen: Vorbereitung

Bevor Sie ein dekoratives Kaminholzregal für Ihr Wohnzimmer selber bauen, braucht es etwas Vorbereitung und das entsprechende Material.

Material und Werkzeug

Die Holzbalken und die Bohlen bilden den sichtbaren Teil Ihres Kaminholzregals für innen. Wählen Sie deshalb Holz mit möglichst schöner Maserung. Wir empfehlen zum Beispiel Obstholz oder die robuste Eiche. Auch das rötliche Kirschholz ist eine gute Wahl.

Ein dünnes Holzbrett dient als Schablone für die Bohrlöcher, hierfür können Sie beliebiges Restholz nehmen.

Hinweis: Etwas Verschnitt ist bei allen Materialien mit eingerechnet.

STIHL Schutzausrüstung, Holzbalken und STIHL Werkzeug, u. a. STIHL Akku-Kettensäge MSA 140 C, liegen auf dem Boden

Kaminholzregal innen selber bauen: Anleitung

Das Material liegt bereit, nun können Sie endlich loslegen. In nur 9 einfachen Schritten bauen Sie sich ganz einfach Ihr eigenes Kaminholzregal für das Wohnzimmer.

Geschafft! Ihr selbstgemachtes Kaminholzregal für innen ist fertig. Nun haben Sie eine praktische und stilvolle Möglichkeit, Ihr Kaminholz innen zu lagern. Da das Brennholzregal sowohl von vorne als auch von hinten dekorativ ist, können Sie es sogar als Raumteiler einsetzen. Sie können aber auch eine Rückwand einbauen, um Ihr Regal für Brennholz auf einer Seite zu verschließen.

Holzaufbewahrung für innen richtig pflegen

Wie alle geölten Hölzer sollten Sie das Brennholzregal regelmäßig nachölen. Machen Sie das am besten jährlich, spätestens aber, wenn das Holz blass oder die Oberfläche rau wird. Zur regelmäßigen Pflege sollten Sie das Kaminholzregal für innen, wie alle anderen Möbel auch, gelegentlich abstauben und mit einem weichen, leicht feuchten Tuch abwischen. Verwenden Sie kein Mikrofasertuch, das entzieht dem Holz Öl.

Mann steht in möbliertem Innenraum am Kaminholzregal zum Selberbauen mit Tasse in der Hand

Zusammenfassung: Kaminholzregal für innen selber bauen

  • Ein Kaminholzregal für innen als dekorative Möglichkeit, Brennholz in der Nähe der Feuerstelle zu lagern

  • Holzbalken und Bohlen zuschneiden, abschleifen und mithilfe einer Schablone mit Löchern versehen

  • Rahmen einölen, Dübel mit Holzleim in den Löchern befestigen und den Rahmen zusammenstecken

  • Zur Pflege bei Bedarf jährlich nachölen