Benzin-Rasenlüfter / Benzin-Vertikutierer

Rasenfläche
Antrieb
Preis
1 Artikel
1 von 1 Produkten

Zubehör

RASEN LÜFTEN FÜR GESUNDE GRÜNFLÄCHEN

Mit Benzin-Rasenlüftern bzw. Benzin-Vertikutierern lockern Sie den Boden und geben Ihrem Rasen Licht, Luft und verbessern damit die Nährstoffversorgung. Er wächst dichter und sein Wachstum wird nachhaltig gefördert.

BENZIN-VERTIKUTIERER FÜR EINEN SAFTIGEN, GRÜNEN RASEN

Mit einem STIHL Benzin-Vertikutierer haben Privatanwender und Gartenbesitzer ein Arbeitsgerät, das hilft, den Rasen langfristig gesund zu halten. Die scharfen, feststehenden Metallklingen des Rasenlüfters mit Benzinantrieb schneiden beim Vertikutieren die Grasnarbe ein und lockern den Boden. Unkraut und Moos sowie Rasenfilz und altes Schnittgut werden entfernt. Ihr Rasen bekommt Luft und Licht für dichten Wuchs.

SCHÖNHEITSKUR AUF LANGZEIT DANK BENZIN-RASENLÜFTER

Beim Vertikutieren, dem vertikalen Einschneiden oder Anritzen des Rasenbodens, verbessert sich die Nährstoffversorgung Ihres Rasens grundlegend. Mit wenigen Arbeitsgängen erzielen Sie ein Ergebnis, das sich bald sehen lassen kann. Der Rasen wächst besser, ist gesünder und sieht schöner aus.

Der benzinbetriebene Vertikutierer unterstützt Sie dabei, die Rasenpflege optimal durchzuführen. Mit seinem leicht zu startenden Motor, einer mehrstufigen Arbeitstiefeneinstellung und feststehenden Messern erzielen Sie zügig und komfortabel eine Verbesserung Ihrer Rasenqualität. Unsere Benzin-Rasenlüfter arbeiten präzise und lassen sich durch die Leichtlaufräder gut lenken. Dank des klappbaren Holms können Sie die STIHL Vertikutierer auch platzsparend lagern.

Zusätzlich zu seiner Wendigkeit ist ein STIHL Benzin-Vertikutierer außerordentlich robust. Dafür sorgt zum einen das hitze- und UV-beständige Polymergehäuse, zum anderen sorgen dafür auch die feststehenden Messer mit scharfen Metallklingen. Zudem achten wir auf höchste Effektivität: Daher lässt sich die Arbeitstiefe der Messer über die Steuereinheit am Holm einfach in 6 Stufen einstellen und über den Zustellhebel kann die Vertikutiereinheit abgesenkt oder angehoben werden.

DIE BESTE ZEIT, UM DEN RASEN AUFZULOCKERN

Am besten bringen Sie den Rasenlüfter mit Benzinantrieb ein- bis zweimal pro Jahr zum Einsatz. Dies passiert idealerweise, wenn der Boden trocken und mindestens 10 °C warm ist. Daher bieten sich vor allem das späte Frühjahr und der frühe Herbst an. Bevor Sie mit der Bodenkur starten, sollten Sie die richtige Schnitttiefe einstellen und testen. Die Messer sollten die Bodenoberfläche dabei nicht oder nur knapp berühren. Die genaue Einstellung hängt vom Zustand Ihres Rasens ab. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann fragen Sie am besten einen unserer kompetenten STIHL Fachhändler.

Im STIHL Online Shop erhalten Sie weitere Informationen und können dort auch direkt Ihren STIHL Benzin-Vertikutierer kaufen und sich bequem nach Hause liefern lassen.